Trusted Shops

Sicherer Einkauf
Dank Trusted Shops

ab 1000,-€ Bestellwert (in D)
keine Versandkosten

Fragen? Beratung unter
(+49) 07134 91990-93

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Geltungsbereich

Die folgenden Bestimmungen regeln die Ergänzung zu den gesetzlichen Vorschriften die Vertragsbeziehungen zwischen Web Kunststoffe GmbH und Ihnen als Kunde. Ihr Vertragspartner ist Web Kunststoffe GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin

Virginie Dayanir 
Steuernummer : 65 205 66082, 
Umsatzsteuer-ID: DE 288685481
Web Kunststoffe GmbH 
Neuenstädter Str. 41
74246 Eberstadt
Tel. 07134-9199093
Fax. 07134-9199092
E-mail: Info@webkunststoffe.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

1. Angebote und Auftragsbestätigung 

Alle Angebote und Auftragsbestätigungen erfolgen aufgrund dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen. Abweichungen sind nur wirksam, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt sind. Die Angebote sind stets freibleibend. Für die Ausführung eines Auftrages ist der Inhalt der Auftragsbestätigung allein maßgebend. Insbesondere gilt dies auch für Auktionen bei Ebay, demnach ist maßgebend für den Kauf die Artikelbeschreibung, sofern Änderungen vom Verkäufer nicht mitgeteilt werden. Weicht dieser vom Inhalt des erteilten Auftrages ab, gilt er als genehmigt, sofern nicht binnen 2 Tagen schriftlich Widerspruch erhoben wird. Der Kaufvertrag kommt mit der gesandten Auftragsbestätigung zustande. Für die Verlegung übernimmt die Firma Web Kunststoffe GmbH keine Haftung und kann für eventuelle Verlege Fehler nicht Haftbar gemacht werden.
 

2. Lieferung und Zahlung 

Die Lieferung der Ware erfolgt zu den vereinbarten Bedingungen. In den angegebenen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer von zurzeit 19% enthalten. Teillieferungen, soweit akzeptiert, können vorgenommen werden. Die Zahlung ist laut der Auftragsbestätigung bindend, andere Zahlungen werden nicht akzeptiert.
 

3. Lieferzeiten

Ist der Verkäufer im Verzug, so muss der Käufer eine angemessene Nachlieferfrist von mind. 2 Wochen bewilligen. Diese Nachlieferfrist wird von dem Tage an gerechnet, an welchem die schriftliche Mitteilung des Käufers eingeht.

Bei höherer Gewalt, Arbeitskampfmaßnahmen, behördlichen Maßnahmen, Roh- und Betriebsstoffmangel, Versandschwierigkeiten sowie sonstige hierdurch oder aus anderen Gründen eintretende, unverschuldete Betriebsstörungen, die länger als eine Woche gedauert haben oder voraussichtlich dauern, wird die Lieferfrist bzw. Abnahmefrist ohne Weiteres um die Dauer der Behinderung und um eine angemessene Nachlieferungsfrist verlängert. Die Verlängerung tritt nicht ein, wenn dem Vertragspartner nicht unverzüglich Kenntnis von dem Grund der Behinderung gegeben wird, sobald zu übersehen ist, dass die Fristen nicht eingehalten werden können. Unter denselben Voraussetzungen ist der Verkäufer unter Ausschluss von Schadenersatzverpflichtung gegenüber dem Käufer, zum Rücktritt berechtigt.
 

4. Widerrufsrecht bzw. Rückgaberecht

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Web Kunststoffe GmbH, Neuenstädter Strasse 41, 74246 Eberstadt, Telefon: 07134 9199093, E-Mail: info@webkunststoffe.de Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
- An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Faxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:
- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
______________________________________
(*) Unzutreffendes streichen.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Folgen des Widerrufs
Das Widerrufsrecht  besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

5. Schadenersatz bei Nichtabnahme 

Bei Nichtabnahme der bestellten Ware, haftet der Auftraggeber für den entstandenen Schaden. Der Schaden begrenzt sich nicht auf die Auslagen des Verkäufers, sondern zzgl. der kompletten, bestellten Warensumme.

6. Versicherung der Ware

Die Ware ist bis zum Empfänger durch den Auftragnehmer versichert.
 

7. Eigentumsvorbehalt 

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen vor. Dabei gelten Schecks und Wechsel erst mit der Einlösung als Zahlung. Bei Verbindung oder Vermischung mit uns nicht gehörendem Materialien erwerben wir Miteigentum nach §§ 947/948 BGB.
 

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so ist dies von Ihnen unbeschadet Ihrer Gewährleistungsrechte sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern sowie unverzüglich mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir etwaige Rechte gegenüber dem Spediteur/Frachtdienst wahren können. Verborgene Mängel sind - ebenfalls unbeschadet etwaiger Gewährleistungsrechte - unverzüglich nach Entdecken an uns zu melden, damit etwaige Gewährleistungsansprüche gegenüber Vorlieferanten gewahrt werden können. Beschädigte Ware darf keinesfalls verarbeitet und/oder verbaut werden.
 

9. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir die darauf Aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer Datenbank § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden von uns stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
 

10. Erfüllungsort

Heilbronn
 

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist das Amtsgericht Stuttgart.
 

12. Schutzrechtsverletzungen

Sollten Sie sich aus spezifischen Gründen durch die Firma Web Kunststoffe GmbH in Ihren Schutzrechten verletzt fühlen, so melden Sie dies bitte umgehend dem Geschäftsführerin Frau Virginie Dayanir. Die Mitteilung sollte schriftlich erfolgen. Die Einschaltung eines Anwalts obliegt nicht im Sinne einer kostenpflichtigen und zeitaufwendigen Abmahnung. Die entstehenden Kosten einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme werden daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
 

13. Änderungsvorbehalt

Alle Angaben sind ohne Gewähr, bei Lieferengpässen der Lieferanten ist mit längeren Lieferzeiten zu Rechnen. Die Firma Web Kunststoffe GmbH übernimmt keine Kosten für evtl. entstandenen Lieferverzug.
 

14. Datenschutz

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (//tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter //www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter //www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (//www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.